TEAM

Die Karatetrainer des TSV Riederich

IMG_2674_edited_edited_edited.jpg

Wolfgang Stark 4. Dan

B - Prüferlizenz

Karate seit 1974

Mitglied beim TSV Riederich, Abt. Karate seit 1984

Highlights in meinem Karateleben ...

sind meine Vorbereitungen auf die jeweiligen Dan-Prüfungen, bei denen ich durch die Trainingseinheiten beim Bundestrainer Efthimios Karamitsos ein hocheffizientes Karate gelernt habe. Dies trifft in gleichem Maße auf die Zusammenarbeit mit Fiore Tartaglia (6.Dan) zu.

Karate ist für mich ...

sich immer weiter zu entwickeln, und wenn es an einer Stelle nicht mehr weiter geht, ein anderes Feld des Karate-Do für sich zu finden.

Zielsetzung als Trainer ...

den Schülern aufzuzeigen, dass Karate auch sehr effektiv in der Selbstverteidigung ist und dies auch in den normalen Trainingsbetrieb einzubauen.

Darum trainiere ich gerne in Riederich ...

weil ich die Abteilung mit aufgebaut habe und mir die Mitglieder und der Sportbetrieb sehr am Herzen liegen.

Was mir noch wichtig ist ...

das auch die Jüngeren die Möglichkeit erhalten sich als Trainer und in die Abteilungsarbeit einzubringen.

Matthias Paikert 4. Dan


Karate seit 1984

Mitglied beim TSV Riederich, Abt. Karate seit 1984

Highlights in meinem Karateleben ...

Die Wertschätzung meines Mentors Fiore Tartaglia. Die Belobigung des Bundestrainers Karamitsos nach der Bestandenen Prüfung zum 4. Dan.

Karate ist für mich ...

Schulung für Körper und Geist.

Zielsetzung als Trainer ...

Erlerntes zu festigen und an andere weiterzugeben mit der Zielsetzung jeden einzelnen in seinem Karate voranzubringen.

Darum trainiere ich gerne in Riederich ...

Jeder, der Spaß an unserem Sport hat, findet sich hier wieder.

Und das seit über 30 Jahren!

Was mir noch wichtig ist ...

RESPEKT !

IMG_2707_edited.jpg

Jürgen Ast 4. Dan

Übungsleiterlizenz (C-Trainer)

Karate seit 1988

Mitglied beim TSV Riederich, Abt. Karate seit 2006

Highlights in meinem Karateleben ...

Prüfung zum 1. DAN im April 1998

Karate ist für mich ...

Förderung aller koordinativer Fähigkeiten,

Respektvoller Umgang miteinander,

„Kampfkunst vor Kampfsport“ ,

Ablenkung vom Alltag durch Erlernen komplexer Bewegungsabläufe

Zielsetzung als Trainer ...

Spass beim Training mit den Karate-Ka´s

Herantasten an körperliche Grenzen durch entsprechende

Motivation

Zugang zum Körper und Entwicklung des Körpergefühls

Darum trainiere ich gerne in Riederich ...

Teamgeist und gegenseitiger Respekt, unabhängig

vom Leistungsstand und Gürtelgerad

Was mir noch wichtig ist ...

Sich gemeinsam als „Karate-Team“ körperlich und auch

persönlich weiterzuentwickeln

IMG_2668_edited.png
IMG_2875_edited_edited_edited.jpg

Richard Penazzi 2. Dan

Übungsleiter C / 1992

Trainer B / 1996

Karate seit 1984

Mitglied beim TSV Riederich, Abt. Karate seit 1987

Highlights in meinem Karateleben ..

In weniger als 6 Jahren Prüfung zum 1. Dan bestanden

  • 1986 ein Jahr in Mannheim bei Willi Zax trainiert

  • über 10 Jahre Lehrgänge mit mehrfachem deutschen Kata-Meister Siggi Hartl in Riederich veranstaltet

viele tolle Lehrgänge besucht und viele tolle Leute kennengelernt

Karate ist für mich ...

Seit mehr als 35 Jahren ist Karate ein wichtiger und konstanter Begleiter und Teil meines Lebens, der mich zwingt meinen inneren Schweinehund zu überwinden und mich körperlich und geistig zu betätigen.

Zielsetzung als Trainer ...

Freude und Ehrgeiz an körperlicher und geistiger Anstrengung zu vermitteln und sich auf die Feinheiten in den einzelnen Bewegungsabläufen zu konzentrieren

Darum trainiere ich gerne in Riederich ...

In Riederich treffen verschiedenste Charaktere zusammen, aber bei Konflikten wird immer eine Lösung gefunden, mit der sich alle arrangieren können.

Im Lauf der Jahre sind tolle Freundschaften entstanden.

Was mir noch wichtig ist ...

2009 hatte ich einen sehr schweren Autounfall der mich fast ein Jahr außer Gefecht gesetzt hat, u.a. gab mir Karate das Durchhaltevermögen und den Biss, mich wieder zurück ins Leben zu arbeiten und zu kämpfen

Bernd-Dieter Reusch 2. Dan

Karate seit 1991

Mitglied beim TSV Riederich, Abt. Karate seit 1995

Highlights in meinem Karateleben ..

Diverse hochinteressante Lehrgänge, aber auch wertvolle Gespräche außerhalb des eigentlichen Trainingsbetriebs

Karate ist für mich ...

wichtiges Training hinsichtlich Kondition, Dehnbarkeit und Körperbeherrschung, aber auch der "Kopf" wird gefordert. Und es fühlt sich gut an, dass man sich im Fall des Falles wehren könnte

Zielsetzung als Trainer ...

Menschen aller Altersgruppen den Spaß an diesem Sport zu vermitteln und sie - angepasst an ihre Voraussetzungen und Fähigkeiten - zu fördern und auch mal zu fordern

Darum trainiere ich gerne in Riederich ...

es ist eine sehr gute Sportgemeinschaft, in der die Meinung aller Mitglieder ernst genommen wird

Was mir noch wichtig ist ...

Karate lebt vom partnerschaftlichen Umgang miteinander. Karatekas sind nicht arrogant, sie wissen, dass jeder auch seine Schwächen hast. Daran beständig zu arbeiten, soll unsere Zielsetzung sein. 

IMG_2670_edited_edited.jpg
IMG_2663_edited_edited.jpg

Yvonne Penazzi 2. Dan

Karate seit 2005

Mitglied beim TSV Riederich, Abt. Karate seit 2005

Highlights in meinem Karateleben ..

Prüfung und Vorbereitung zum 1.DAN

Karate ist für mich ...

Stressabbau, Ausgleichssport, Treffen mit Freunden, Konzentration, Koordination, Reaktion, Dehnung, Vielfältigkeit

Zielsetzung als Trainer ...

Freude an unserem Sport und Bewegung vermitteln ebenso wie

Gemeinschaftsgefühl erleben und weitergeben

Darum trainiere ich gerne in Riederich ...

Wir sind ein toller Haufen. Hier passt alles. Bei uns gibt es keine Arroganz und keinen Neid – dafür viel Spaß!

Was mir noch wichtig ist ...

8. Grundregel aus den 20 Grundregeln des Gichin Funakoshi: Glaube nicht, dass Karate nur im Dojo stattfindet.

Rudi Weiss 2. Kyu

Karate seit 1993

Früher Taekwondo 

Mitglied beim TSV Riederich, Abt. Karate seit 1993

Highlights in meinem Karateleben ...

Prüfung zum 4. Kyu.

Ich war psychisch und physisch optimal vorbereitet und habe tatsächlich als Bester bestanden.

Karate ist für mich...

Körperliches und geistiges Fitnesstraining – ganzheitlich. Da ich mit Parkinson „gesegnet“ bin, ist Karate ein wichtiger Bestandteil, um mich „am Laufen“ zu halten.

Zielsetzung als Trainer...

Spaß am Sport vermitteln. Gemeinsames Erleben, Erfolge und Misserfolge überstehen und damit zu wachsen.

Darum trainiere ich gerne in Riederich...

Wir trainieren, handeln, kämpfen nicht gegeneinander, sondern miteinander. Für mich sehr gute Rahmenbedingungen.

Was mir noch wichtig ist...

Es gibt klare Strukturen, in denen doch jeder seinen individuellen Platz finden kann, um sich in jede beliebige Richtung weiter zu entwickeln.

IMG_2671_edited.jpg
IMG_2673_edited.jpg

Chris Scholz 4. Kyu

Karate seit 2017

Mitglied beim TSV Riederich, Abt. Karate seit 2017

Highlights in meinem Karateleben ..

Langenau Karate Sommerlager,

3 Tage jeweils 11 Stunden Training, einfach mega !

Karate ist für mich ...

ein gesunder Sport, den man mit tollen Trainingspartnern ausführt

Zielsetzung als Trainer ...

ich will den Kindern die Freude am Karate Sport übermitteln

Darum trainiere ich gerne in Riederich ...

nette Leute, mit denen man auch mal super feiern kann. Es werden auch verschiedene andere Sportarten ins Training eingebracht - von der Selbstverteidigung übers Boxen bis zum Joga

Was mir noch wichtig ist ...

Spaß am Sport

Wir hoffen, dass Ihnen die Information über unser Team gefallen hat. Kontaktieren Sie uns, um mehr zu erfahren.

©2020 Karate - TSV Riederich. Erstellt mit Wix.com